© Seelsorgeraum Kapfenberg

Hochzeit - Seelsorgeraum Kapfenberg

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, ...

... melden Sie sich bitte mehrere Monate vor dem gewünschten Trauungstermin in der Pfarrkanzlei an.

 


 

Für die Aufnahme der Trauung ist grundsätzlich die Wohnpfarre von Braut oder Bräutigam zuständig, zumindest einer der Partner muss römisch-katholisch sein.
Die Trauungsgebühr beträgt derzeit € 34,--.

Folgende Dokumente sind vorzulegen:
• Geburtsurkunde, Meldezettel beider Partner, wenn vorhanden auch Taufscheine (bei Taufe außerhalb der Steiermark ist immer ein aktueller Taufnachweis vorzulegen)
• Alle Dokumente, die Vorehen (standesamtlich und/oder kirchlich) betreffen (Heiratsurkunden, Trauungsscheine, Scheidungsurteile, Sterbeurkunde des ersten Ehepartners, …)
• Wenn es Kinder (gemeinsame oder die eines Partners) gibt: Geburtsurkunden (und Taufscheine) der Kinder

Anmerkung: Eine Neuausstellung von Taufscheinen ist nur selten erforderlich (z. B. bei Taufe in einer ausländischen Diözese). Bitte erkundigen Sie sich zuerst, ob Ihre Daten in der Diözesanen Katholikendatei (vollständig) erfasst sind!

Weiters sind vom Brautpaar u. a. Angaben zum aktuellen Beruf und zur Namensregelung nach der Eheschließung erforderlich.

Von den Trauzeugen sind Name, Adresse und aktueller Beruf anzugeben!

Ob Vorehen kirchlich gültig sind und dann eine kirchliche Trauung nicht mehr möglich ist, kann nur im Einzelfall geklärt werden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Vor der Eheschließung ist die Teilnahme an einem Eheseminar vorgesehen. Orte und Termine erfahren Sie in der Pfarrkanzlei.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK